Mehrwert-Lotsin-Digital

Nutzen Sie Ihre Chance der nachhaltigen Positionierung durch Mehrwert und Sichtbarkeit

Expertenwissen in einem starken Netzwerk erfolgreich bündeln

MehrLot Human Risk nachhaltige Positionierung

  

Gemeinsam SICHER und SICHTBAR unterwegs

Im Gespräch mit Michael Willer, Geschäftsführer der Human Risk Consulting GmbH

  

Herr Willer, Sie sind ein wichtiger strategischer Netzwerkspartner, da sich eine professionelle Sichtbarkeit und Sicherheit keineswegs ausschließen sollten. Ich berate Kunden (KMU wie auch Berater selbst) zu Themen der Sichtbarkeit, Positionierung, Kommunikation- und Marketingstrategie für Ihre Produkte und Dienstleistungen. Dabei ist mir besonders wichtig auch auf Datenschutz, Wirtschaftsschutz und Social Engineering zu achten. In Zeiten des Digitalen Wandel ist es für Unternehmen sehr wichtig sich sichtbar und professionell aufzustellen um vom Wettbewerb nicht verdrängt zu werden. Wir wissen aber auch, dass dabei der Faktor Mensch eine große Rolle spielt.

Fast täglich lesen wir Berichte über Datenklau, Sicherheitslücken und das Mitarbeiter sensibilisiert werden sollten. Beim Faktor Mensch (Human Risk) kommen Sie ins Spiel und unterstützen mit Ihrem Team aus Sicherheitsexperten, Analysten und Psychlogen Unternehmen in Fragen rund um den Schutz des Firmenwissens.


Ihre Themen sind Schwachstelle Mensch, professionelles Risikomanagement im Bereich Human Risk, Profiling, Trainings i. s. Social Engineering (fast jeder ist im Xing oder Linkedin). Wie können Sie die Unternehmen dabei unterstützen Ihre Kronjuwelen zu schützen?

MW: Der erste Schritt muss es immer sein, dass sich die Unternehmer ihrer "Kronjuwelen" überhaupt bewusst werden. Erst wenn ich weiß, welche meiner Informationen schützenswert sind, kann mit dem nächsten Schritt, der Einstufung des Firmenwissens begonnen werden. Für die Unternehmen ist das oft nicht einfach. Es liegt in der Natur des Menschen über Dinge, die einem wichtig erscheinen mit anderen Menschen zu sprechen. Da kommen wir dann zum ersten Mal ins Spiel und beraten unsere Kunden aus Sicht eines potentiellen Angreifers, mit welchem Firmenwissen das Unternehmen in die Öffentlichkeit gehen sollte, welche Daten das Unternehmen nur unter besonderen Voraus-setzungen herausgeben darf und mit den "goldenen 5% Firmenwissen" umzugehen sind.

Ich bin sehr froh, dass wir mit MehrLot Digital einen Partner gewonnen haben, welcher sich auf eine maßgeschneiterte Sichtbarkeits-, Kommunikations- und Positionierungsstrategie im Netz aber auch sichere Außendarstellung des Kunden spezialisiert hat.


Dem Business-Wargaming wird in Zukunft mit Sicherheit wieder viel mehr Bedeutung zukommen. Wie sieht dies in Ihrem Themenfeld aus?

MW: In unserem Planungsphasen bilden wir für unsere Kunden so genannte "red teams", um die geplante Strategie des Kunden kritisch zu überprüfen. Ein "red team" konfrontiert dazu z. B. eine Projektgruppe des Kunden - das "blue team" - mit möglichen, unerwünschten Handlungen gegnerischer Akteure. Diesen Prozess beschreibt der Begriff Business-Wargaming und ist für uns ein tägliches Mittel zur Risikoanalyse, Strategieentwicklung und Entscheidungsfindung für unsere Kunden.


Was können Sie Mittelständischen Kunden mit auf den Weg geben?

MW: Haben Sie keine Angst vor Entwicklung, bleiben Sie innovativ und auf dem Stand der Technik, aber vergessen Sie Ihre Mitarbeiter nicht. Sicherheit spiegelt sich nicht ausschließlich in Technik und Überwachung wieder, sondern in der ganzheitlichen Betrachtung der Risiken. Da insbesondere die IT Sicherheitstechnik immer besser wird, passt sich ein möglicher Angreifer immer an. Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter über die Gefahren durch z. B. Social Engineering, damit Ihre engsten Vertrauten im Unternehmen nicht unwissend zu Tätern werden. Machen Sie Ihre Mitarbeiter zum wichtigsten Teil Ihres Sicherheitskonzeptes. 

MehrLot Digital Birgit Bortoluzzi Michael Willer
Bayerisches IT-Sicherheitscluster - IT-Sicherheit am Donaustrand


Sicher und Sichtbar – gemeinsam für den Mittelstand!

Human Risk Consulting - erlebbar